Unter den Linden 12, 10117 Berlin
Telefon: +49 (30) 226 79 226
Telefax: +49 (30) 226 79 661

Familienrecht

Regelungsgegenstand des Familienrechts (§§ 1297 ff. BGB) sind alle personen- und vermögensrechtlichen Beziehungen von Personen, die durch eine Ehe, Verwandtschaft oder durch Schwägerschaft verbunden sind. In Bezug auf die Ehe regelt das BGB sowohl das Verlöbnis, die Eheschließung als solche, das eheliche Güterrecht, die eheliche Lebensgemeinschaft als auch die Ehescheidung. Des Weiteren wird auch die elterliche Sorge sowie die Vormundschaft durch das Familienrecht geregelt. Auch Fragen betreffend Unterhaltsbestimmungen sind immer wieder Gegenstand von Gerichtsverfahren.

Das Familienrecht nimmt innerhalb des Zivilrechts eine besondere Stellung ein, weil es in eine der intimsten Sphären des Menschen hineinreicht. Gerade deswegen ist es notwendig, dass die familienrechtlichen Verhältnisse durch Gesetz rechtssicher und rechtsklar bestimmt sind. Demzufolge gelten auch bei familienrechtlichen Rechtsgeschäften sehr strenge Formvorschriften. Das Familienrecht soll vorrangig als rechtlicher Anker dazu dienen, Rechtschutz beim Auseinanderbrechen der Familie zu gewährleisten sowie die vermögensrechtlichen Wirkungen der Ehe und Familie zu determinieren. Des Weiteren gelten im Familienrecht besondere Verjährungsregelungen. Aufgrund der meist emotional und rechtlich schwierigen Konfliktsituationen in familienrechtlichen Streitigkeiten, empfiehlt es sich frühzeitig einen Rechtsanwalt zu Rate zu ziehen.

Wichtige und zentrale Themen des Familienrechts sind unter anderem:

  • Scheidung: Nur ein Anwalt kann einen Antrag auf Scheidung stellen.
  • Sorgerecht für die Kinder nach der Scheidung: Das Kindschaftsreformgesetz sieht ein gemeinsames Sorgerecht für beide Elternteile vor. Auch im Falle einer Scheidung soll das beiderseitige Sorgerecht fortbestehen. Nur in Ausnahmefällen kann das Familiengericht auf Antrag einem Elternteil das alleinige Sorgerecht zusprechen.
  • Unterhaltsregelung: Nach einer Scheidung ist in den meisten Fällen zu klären, wer unterhaltspflichtig ist, d.h. wer gegen wen einen Unterhaltsanspruch hat.
  • etc.

Für Fragen rund um das Familienrecht stehen wir Ihnen gern unter 030-22679226 zur Verfügung.